Mallorca Immobilien Nachrichten

Ses Salines

Wenige Kilometer von der Küste entfernt liegt der idyllische Ort Ses Salines. Vom großen Touristenstrom weitgehend verschont, ist der Ort mit seinen kleinen Strassen, unscheinbaren Herrenhäusern und der kleinen Gemeindekirche, Inbegriff eines typischen ländlichen Städtchens auf Mallorca.
Ses Salines Immobilien zu verkaufen oder zu vermieten auf Mallorca
  • Ses Salines Immobilien zu verkaufen oder zu vermieten auf Mallorca
  • Ses Salines Gewerbeimmobilien vermieten oder verkaufen auf Mallorca
  • Ses Salines langzeitvermietungen von Fincas, Häuser, Villen, Wohnungen
  • Ses Salines Immobilienmakler für Mallorcaimmobilien zu verkaufen oder zu
Die Gemeinde Ses Salines, die sich aus den Ortschaften Ses Salines und Colonia Sant Jordi zusammensetzt, befindet sich im Südzipfel der Insel zwischen Santanyí und Campos. Die Gemeinde mit einer Fläche von 39 qkm wurde von der Regierung der Balearen zu einem Gebiet von außerordentlichem Interesse erklärt. Seinen Namen verdankt es den jahrtausende alten Salzquellen, die noch immer neue Salzberge entstehen lassen. Ein Gebiet für Liebhaber von ruhigen Stränden und unberührter Natur. Die Talaiots (IX. Jh. V. Chr.) noch heute erhaltene megalitische Monumente aus der Bronzezeit, geben Aufschluss über die Anfänge der Landwirtschaft und Viehzucht in Ses Salines.   Eindeutige Vermächtnisse dieser Epoche sind:  Sa Talaia Joana und die Talaiots von Na Mera, Es Mitjá Gran sowie Els Antigors. Die Salinen von Sa Vall oder Colonia de Sant Jordi sind die zweitältesten der Welt. Mit ihrer Nutzung wurde durch die punischen Händler begonnen. Später waren es die Römer, Byzanthiner, Araber und Christen, deren Hauptinteresse sich auf den Salzabbau richtete. Diese Salzquellen erklären aufgrund ihrer Bedeutung den ethnologischen Ursprung des Ortes. Der Abbau findet noch heute auf traditionelle Art und Weise im August statt. Bedeutende und unbedingt zu besuchende Bauwerke dieser Gemeinde sind:  Der Abwehrturm von C´an Barbará, das Landhaus C´an Bonico, die Mühle von Lluc, die Talaia Joana sowie die Anfang des XX. Jh. zu Ehren von Sant Bartolomeu errichtete Pfarrkirche. Das kleine Dorf gehörte ursprünglich zu Santanyi und wurde später zur selbstständigen Gemeinde erhoben.  Sa Platja des Port Der neben dem Fischerei- und Sporthafen Colónia Sant Jordi gelegene Strand bietet ausgezeichnete touristische Erholungs- und Freizeitanlagen. Der mit besten Einrichtungen versehene Strand ist einer der idealsten Orte, um die lokale Meeresgastronomie zu genießen.   Es Dolc Ruhiges klares Wasser kennzeichnet diesen über mehrere Jahre mit dem blauen Band der europäischen Union ausgezeichneten Strand. Zu Fuß erreichen wir einen der schönsten Strände Mallorcas vom Hafen aus über einen mit Steinen gepflasterten Weg.  Els Estanys Der an den als Markenzeichen der Gemeinde geltenden Salzvorkommen gelegene Strand lässt uns durch seinen durch Salz und Meer gebildeten Lichtspielen und seiner speziellen Vegetation eines der beachtenswertesten Ökosysteme der Insel erleben. Es Carbó und Ses Roquetes Diese beiden Strände bilden einen der reinsten und unberührtesten natürlichen Räume der Insel. Ihr ruhiges und kristallklares Wasser, der Blick nach Cabrera und die Nähe des Eilandes Na Moltona verwandeln die beiden Strände, die man zu Fuß vom Hafenstrand aus erreicht, in den Lieblingsort aller Freunde von Sonne und Meer. Wichtige Telefonnummern und Informationen: AYUNTAMIENTO: Plaça Major, 1 - 07640 Teléfonos: 971 64 91 17 / Fax: 971 64 94 54 E-mail: ajuntament@arrakis.net POLICÍA LOCAL: Plaça Major, 1- Tel: 971 64 93 11 / 609 12 83 43 Markt: Plaça Major, Donnerstags. Feiertage: Sant Antoni, 17 de enero; Sant Bartomeu, 24 de agosto.