Cala Figuera, Haus im Naturpark Mondrago F02479

Renovierungsbedürftiges aber legales Haus mit Pool auf kleinem Grundstück im Naturschutzgebiet Mondrago bei Cala Figuera. Preis: 295.000 €

Energieeffizienzklasse: E

Dieses Haus für Ruhesuchende und Naturliebhaber befindet sich inmitten des Naturschutzgebietes „Mondrago“ in Cala Figuera im Gemeindegebiet von Santanyi im Südosten von Mallorca. Die Strände Cala Mondrago und S´amarador sind fußläufig in 10 Minuten zu erreichen. Das Haus wurde auf 3.303 m² Grundstück gebaut bevor die Gegend zum Naturschutzgebiet erklärt wurde. Das Haus ist somit legal und verfügt über eine gültige Bewohnbarkeitsbescheinigung.  Auf zwei Ebenen und zwei separaten Wohneinheiten verfügt das Haus über 200 m² bebauter und renovierungsbedürftiger Fläche. Der kleine Pool und die zwei Garagen genießen Bestandschutz. Eine Erweiterung der Fläche ist legal nicht möglich. Das Haus verfügt über einen eigenen Brunnen und kann nicht an die öffentliche Stromversorgung angeschlossen werden.

Die Strände S´Amarador, Cala Mondrago und Cala Santanyi sind in wenigen Minuten zu erreichen, ebenso der Golfclub Vall D´or und der Yachthafen von Portopetro. Der Ort Cala Figuera liegt in einer zweiteiligen, fjordartigen Bucht im Südosten von Mallorca und war ehemals der Hafen von Santanyí. Die beiden Wasserarme Caló d’En Boira und Caló d’En Busques bilden ein Y. Am versteckten Ende des linken Armes liegen die Fischerhäuser mit ihren charakteristischen Bootsgaragen.

Preis: 295.000 €

  • Baugenehmigung
  • Eigener Brunnen
  • Fernblick
  • Garten
  • Kamin
  • Schwimmbad
  • Strandnähe
  • Unmöbliert
  • Zum renovieren / ausbauen