Mallorca Immobilien Nachrichten

Palma de Mallorca

Palma ist mit Abstand die größte Stadt Mallorcas, mit rund 500.000 Einwohnern lebt hier mehr als die Hälfte aller Inselbewohner. Palma ist nicht nur Regierungssitz der Balearen, die Stadt verfügt auch über den größten Hafen und Flughafen der Inselgruppe.
Palma de Mallorca Immobilienverkäufe von Apartments, Wohnungen, Villen,
  • Palma de Mallorca Immobilienverkäufe von Apartments, Wohnungen, Villen,
  • Palma de Mallorca Immobilienmakler für Gewerbeimmobilien und
  • Palma de Mallorca Immobilien kaufen oder Langzeitmieten in Spanien
  • Palma de Mallorca Langzeitvermietungen von Finca, Hotel, Restaurant,
Hauptstadt der autonomen Region. Konzentriert ca. 50 Prozent der Bevölkerung der Insel, mit über 350.000 Einwohnern. Gelegen in einer Bucht, 20 km breit und 25 km Lang. Der Ursprung der derzeitigen Regelung war ein Dorf Talayotic mit starker Bindungen an den See. Der Name stammt aus der Römerzeit. Die Araber, in der zehnten Jahrhundert, errichtet die Mauern der Medina Mayurka, und in 1229 erobert wurde es von König James I, die erworbenen einer Gemeinde für die ganze Insel, die umbenannt wurde Ciutat de Mallorca. Die besondere Verteilung der Stadt, durchzogen von einem Strom, was zu der Vila de Dalt Vila und der AVALL d'als städtischen Bevölkerung Zentren befinden sich auf jeder seiner Banken. Zu Beginn des sechzehnten Jahrhunderts, Pest, heimischer und häufige Angriffe Rebellionen von Berber-Piraten und Türken zu einer Verringerung in der Wirtschaft und die Stadt in eine Phase des Niedergangs, die verlängert bis zum Ende des siebzehnten Jahrhunderts. Im achtzehnten Jahrhundert der Order of New Plant Felipe V zur Änderung der Regeln für die gesamte Insel, die Umwandlung der Hauptstadt Palma in der neuen Provinz und es ist in diesem Jahrhundert, als Carlos III, mit der Liberalisierung des Handels mit den Indies, führte zu Mallorca zu einem Wachstum in der Wirtschaft und der Hafenstadt. Die französische Besetzung von Algerien in das neunzehnte Jahrhundert endete mit der Gefahr von Anschlägen in Nord-Mallorca, die favorisierte den Ausbau der Reedereien und Verlader, und somit das Wirtschaftswachstum der Stadt, die mit der Erweiterung der Geburt demographisch Neue Zentren der Bevölkerung. Die Entstehung des Tourismus Phänomen in der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts verändert das Gesicht der Stadt und über die Insel, immer Anziehungspunkt für Besucher und soziologische Austausch der Kulturen. Reisende Ankunft in Palma kann man eine Zahl aller Elemente, muss anerkannt werden, so verpflichtet, wie das Castell de Bellver, sa Llonja, Almudaina, Sitz der Könige von Spanien, während ihrer Sommer bleibt, und die Kathedrale, Gotik. Der Rat der Stadt Köln ist eine klare Demonstration des Barock mallorquinischen und sehr nahe bei ihm steht die Kirche von Santa Eulalia, die erste christliche Palme gebaut in ein bemerkenswertes Beispiel der katalanischen Gotik. De Palma die neuesten Highlights der modernistischen Gebäude der Plaza Weyler, vor allem das Grand Hotel. Wichtige Informationen und Adressen: AYUNTAMIENTO: Plaça de Cort,1. 07001. Telefonos: 971 22 59 00. http: www.a-palma.es POLICIA LOCAL: Av. San Ferran, 42. 07013 Palma. Tel. 28 16 00. URGÉNCIAS: Tel. 092.