Mallorca Immobilien Nachrichten

Am liebsten ein romantisches Landhaus

Das romantische Landhaus ist derzeit der begehrteste Immobilientyp eines Großteils der Deutschen: 62 Prozent der Bundesbürger würden sich für dieses Hausmodell entscheiden, ergab eine Umfrage des Ipsos-Instituts (München) für die Bau- und Wohnzeitschrift "Das Haus".

Häuser mit schrägem Pultdach sind bei knapp geschlagenen 60 Prozent gefragt, und ebenso viele Befragte mögen Häuser aus Ziegeln und Backsteinen.

Fast die Hälfte der Deutschen (46 Prozent) begeistert sich für Holz- oder Blockhäuser, 42 Prozent für Öko- oder Bio-Architektur. Für moderne Bauten mit viel Glas und klaren Linien schwärmt ein gutes Drittel (37 Prozent).

Großzügige Stadtvillen, auch gern Townhouses genannt, sind mit 31 Prozent gleich beliebt wie Reihen- oder Doppelhäuser. Drei von fünf Befragten würden gerne in einem verspielten Jugendstilhaus aus der Wende zum 20. Jahrhundert wohnen, 19 Prozent ziehen einen Flachdach-Bungalow vor, heißt es in der repräsentativen Studie. Befragt wurden 1000 Frauen und Männer ab 14 Jahren.

Vorher andere Favoriten

Als vor gut einem Jahr die Hypovereinsbank-Tochter Planethome (München) in einer "Immobilien-Trendstudie" fragte, wie Männer und Frauen in Deutschland gerne wohnen würden, sah das Ergebnis noch etwas anders aus: Damals waren modern gestaltete Häuser im Bauhausstil mit viel Glaseinsatz bei 44,9 Prozent der Befragten am beliebtesten.

Weit weniger Häuserfans stimmten für das Landhaus - jener Stil, der Anfang des 20. Jahrhunderts mit dem berühmten Architekten Hermann Muthesius begann und der jetzt am beliebtesten zu sein scheint. Muthesius propagierte die Abkehr von der großen Villa mit ihrem hohen Souterrain-Geschoss und machte den ebenerdigen Zugang des Erdgeschosses zum Garten modern. 18,7 Prozent der Planethome-Befragten gaben im Mai 2008 diesem Baustil und seinen modernen Nachahmern ihre Stimme.

Der dritte Rang wurde damals in einem südeuropäischen Zweikampf entschieden: Knapp hinter der italienischen Villa (9,8 Prozent) lag die spanische Finca (8,1 Prozent). 6,1 Prozent der Befragten hingegen stand der Sinn nach einer opulenten Villa, einem Herrenhaus mit vielen großen Zimmern, das wenig stilistischen Abstand zeigte zum nächsten Platz: 5,9 Prozent wünschen sich "Schlösschen mit kleinen Türmchen und Erkern".