Mallorca Immobilien Nachrichten

Yachthafen Porto Cristo

Direkt bei Porto Cristo gibt es zwei Yachthäfen. Im Westen, im hinteren Teil der Bucht, liegt der Hafen "Puerto de Porto Cristo". Dort liegen viele Fischerboote an insgesamt fast 300 Liegeplätzen.
Hafen Portocristo Beschreibung und Koordinaten
  • Hafen Portocristo Beschreibung und Koordinaten
  • Immobilien kaufen am Hafen Porto Cristo auf Mallorca
  • Porto Cristo Hafen Informationen und Koordinaten
  • Yachthafen Porto Cristo Infos zum Hafen und dem Yachtclub
Die maximale Bootslänge sind 15 Meter bei 3 Meter Tiefgang. An den Stegen gibt es Wasser und Strom. In Richtung Meer nach Osten liegt der Yachthafen "Club Nautico de Porto Cristo". Er hat etwa 200 Liegeplätze für Boote bis 18 Meter Länge und 4 Meter Tiefgang. An den Steganlagen sind Wasser und Strom vorhanden. Der Yachthafen bietet eine Tankmöglichkeit und einen Bootskran bis 60 Tonnen. Für kleinere Sportboote und Jetskiy kann die Sliprampe benutzt werden. Es stehen ausreichend Abstellmöglichkeiten für Trailer zur Verfügung. Der alte und landschaftlich schöne Fischer- und Yachthafen ist gegen alle Winde gut geschützt. Wer beim Club Náutico an einem der neun Schwimmstege festmachen will, bekommt meist einen Platz an einem der ersten beiden Stege. Alle Plätze sind mit Wasser, Stromanschluss und Muringleinen ausgerüstet. Gegenüber am öffentlichen Kai liegt man preisgünstig, ebenfalls mit Wasser und Strom, stadtnah und zentral, wenn auch nicht so ruhig wie in der Marina. Sogar moderne sanitäre Anlagen finden sich hier. Wie auf der ganzen Insel sind die einheitlichen Preise für die Liegeplätze in den kommunalen Häfen recht günstig, nur bekommt man zumindest zur Saison kaum jemals einen Platz. Der kommunale Hafenteil ist nicht nur öffentlich im rechtlichen Sinn, sondern auch ganz praktisch: Ein permanenter Touristenstrom zieht an den Booten vorbei - wer Mallorca für sich haben will, braucht halt einen dicken Geldbeutel. Am Ende des Hafenschlauches befindet sich eine Werft, in der die wichtigsten Yachtreparaturen möglich sind (Marina Marbella, e-mail: mallorca@marinamarbella.net). Der Travellerlift sieht stabil genug aus für alle üblichen Yachtgrößen. Wenn man im Hafen keinen Platz bekommt, kann man auch gut vor dem Hafen ankern. Treibt der Levante allerdings seinen Schwell in die Hafeneinfahrt, wird's dort ungemütlich. Infos zum Yachthafen: Puerto de Porto Cristo (W)esten Club Nautico de Porto Cristo (O)sten: Anzahl Liegeplätze: ca. 300 (W), ca 200 (O) maximale Bootslänge: bis 15 (W), 18 (O) Meter Tiefgang: max 3 (W), 4 (O) Meter Wasser und Strom: an den Stegen Tankstelle: ist vorhanden Bootskran: Travelift 60 Tonnen Sliprampe: ist vorhanden Infrastruktur: im Ort Besonderes: netter Yachthafen in Porto Cristo Koordinaten: 39°32,20’N 003°20,5’E In dem Ferienort Porto Cristo an der Ostküste der Baleareninsel  finden Sie im Immobilienangebot des Maklers AM-Immobilien Mallorca Chalets in Strandnähe, Wohnungen und Appartements mit Blick auf das Meer, Hotelimmobilien, Hostals und baureife Grundstücke für Wohnimmobilien.