Mallorca Immobilien Nachrichten

Hafen Cala Bona

Nordöstlich von dem bekannten Ferienort  Cala Millor in Cala Bona liegt der kleine Yachthafen "Puerto de Cala Bona" mit etwa 190 Liegeplätzen, einer Rampe für kleinere Boote und einen kleinen Bootskran. An den Stegen gibt es Anschlüsse für  Wasser und Strom.
Cala Bona Hafen Immobilien kaufen an der Ostküste von Mallorca
  • Cala Bona Hafen Immobilien kaufen an der Ostküste von Mallorca
  • Cala Bona Yachthafen Immobilienangebote in der Umgebung
  • Hafen Cala Bona Immobilien kaufen im Osten von Mallorca
  • Yachthafen Cala Bona Immobilienverkäufe an der Ostküste Mallorcas
Dieser Hafen kann Yachten bis zu 12 Metern Länge und einem Tiefgang bis 1,7 Metern aufnehmen. Es ist ein kleiner, eher unbekannter Hafen, der nicht für jede Yacht geeignet ist. Cala Bona liegt gute fünf Seemeilen nördlich von Porto Cristo an der Ostküste von Mallorca. Im Jahr 2006 hat der Strand von Cala Bona, wie auch der Sporthafen selbst die „Blaue Flagge“ für ausgezeichnete Wasserqualität und Zustand vom Ministerio de Medio Ambiente, Madrid erhalten. Der Hafen sollte nicht von Yachten mit einem größeren Tiefgang als 1,60 Meter angelaufen werden. Die Promenade wurde im Jahre 2006 neu gestaltet und ausgebaut. Der Hafenmeister erhielt ein neues Gebäude und eine Tankstelle für Sportboote wurde errichtet. Trotzdem ist es recht eng und das Manövrieren ist schwierig. Navigation: Die Ansteuerung ist tagsüber und bei Nacht problemlos möglich. Als gute Ansteuerungshilfe dient tagsüber die gut sichtbare Mole und die auffälligen Feuerträger. Nachts ist die Hafeneinfahrt befeuert. Informationen zum Yachthafen Puerto de Cala Bona: Anzahl Liegeplätze: ca. 190 maximale Bootslänge: bis 9 Meter Tiefgang: 2,5 Meter Wasser und Strom: an den Stegen Tankstelle: Nein Bootskran: vorhanden Sliprampe: vorhanden Infrastruktur: nur im Ort Anmerkungen: kleiner Sportboothafen Koordinaten: 39° 36.881' N 003° 23.615' E Das Immobilienangebot des Maklerbüros AM-Immobilien Mallorca in der Region um den Yachthafen von Cala Bona beinhaltet schöne Apartments mit Blick auf das Meer, Finca-Grundstücke mit altem Baumbestand, projektierte sowie bezugsfertige Neubau-Villen, Hotelimmobilien, Restaurantbetriebe und Baugrundstücke mit Baugenehmigung für Einfamilienhäuser.